<<
Begegnungsstube Medina e.V.
Gugelstr. 92 Nbg. Südstadt (Siemensbrücke)
Den Medina Verein gibt es seit etwa 1995. Leiter und Gründer des Vereines ist Cemaletin Özdemir, türkischer Abstammung. Seit beginn der Gründung widmete man sich den Dialogen zwischen Christen und Muslimen. Es wurden die Nürnberger Islamwochen ins Leben gerufen und finden großen Anklang bei der Bevölkerung. 

Einrichtung nach Museums Art

Jahrhunderte Alte Kuranhandschriften
handgenähte Kuranverse in Tierhaut
herrliche Kleiderpracht
verschiedene Hochzeitsmoden
wie haben sich die Muslime über die 
Jahrhunderte gekleidet

Besuch in der Begegnungsstube Medina

Muslimsein hautnah erleben
in die Kleider von Muslimen schlüpfen. 
Wie fühlt man sich nun unter dem "Kopftuch"?
Wie ein Stück Tuch den Menschen verändert
Einführung in die Grundwerte des Islam
grossen Wert legt die Begegnungsstube darauf
das die Besucher nicht Aussenstehende sind, 
sondern eingebunden werden im Alltag
der Muslime. Das kommt bei den Besuchern an.
erklären und mit machen
beim Gebet

<<